Evangelische Kirche Leverkusen-Wiesdorf

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Kinder & Jugend Konfirmandenarbeit

Konfirmandenarbeit

Die Konfirmandenzeit ist eine wichtige Schnittstelle für die Heranwachsenden zwischen Kindheit und Jugend. Die „Katjes“ (Katechumenen, im ersten Jahr) und die „Konfis“ (Konfirmanden, im zweiten Jahr) lernen im Unterricht grundlegende Inhalte des Glaubens, sie erfahren Gemeinschaft und sie lernen die Gemeinde kennen.
Nach der Konfirmation fragen sich einige: Was mache ich jetzt am Dienstag? Die Antwort: sie werden „Konfi-Teamer“ – hier werden sie einbezogen in den Unterricht für die nachfolgende Konfi-Generation.

Der Konfirmandenunterricht wird bei uns im Team durchgeführt: neben den beiden Pfarrern ist die Jugendleiterin dabei – und eben auch bereits konfirmierte Jugendliche. Manche von ihnen bleiben dieser Arbeit über Jahre treu verbunden, bis die eigene Ausbildung nach der Schulzeit beginnt. Dieser Personalmix erweist sich aufgrund der unterschiedlichen Ausbildung, Erfahrungshorizonte und Persönlichkeitsbindungen als sehr positiv. Eines unserer Ziele ist, den Jugendlichen eine Heimat in der Gemeinde zu geben und ihnen Möglichkeiten zur Mitgestaltung zu eröffnen.