Evangelische Kirche Leverkusen-Wiesdorf

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Archiv 2009

Überblick über die Veranstaltungen 2009

Sonntag, 18. Januar 2009 - 10:00 Uhr
Gottesdienst mit anschließender Ausstellungseröffnung:
"Bilder aus der Gemeinde" Viele haben ei sich zuhause Bilder hängen, die ihnen etwas bedeuten und mit denen sie eine ganz besondere Geschichte verbinden. Zahlreiche Gemeindeglieder haben sich bereiterklärt, uns eins oder mehrere auszuleihen. Mit einem Gottesdienst, in dem die Vielfalt der Bilder im Mittelpunkt stehen wird, wird die Ausstellung eröffnet. Sie ist bis zum 22. März zu den Öffnungszeiten der Stadtkirche zu besichtigen. Der Eintritt ist frei.

________________________________________


Donnerstag, 22. Januar 2009 - 19:30 Uhr
Die Wege des Herrn sind unergründlich III
Filmabend 21 Gramm
Was wiegt die Seele? Angeblich 21 Gramm. Der mehrfach preisgekrönte Spielfilm erzählt in drei verschachtelten Handlungsstängen von sich kreuzenden Einzelschicksalen. Unausgesprochen durchzieht den Fild die Frage, wie schwer das Leben wiegen kann und wie leicht die Grenze zwischen Leben und Tod überschritten wird. Der Film wird in Kooperation mit dem Kommunalen Kino gezeigt. Anschließend besteht die Möglichkeit zur Diskussion. FSK ab 12. Der Eintritt beträgt 4 €.

________________________________________


Samstag 31.Januar 2009, 19:30 - 22:30 Uhr
4. Leverkusener Chornacht
Im Halbstundentakt bieten vier verschiedene Chöre ein buntes und unterhaltsames Programm. Es werden alle Chöre gemeinsam und auch mit dem Publikum singen. Es wirken mit: Gospelchor "Blue Mountain Singers", Elternchor der Waldorfschule Remscheid, Leverkusener Bachchor und die Stadtkantorei Leverkusen. In der Pause werden kleine Snacks und Getränke angeboten. Der Eintritt beträgt 10 € (ermäßigt 7€). Karten an der Abendkasse ab 18:30 Uhr.

________________________________________


Donnerstag, 12. Februar 2009, 19:30
Lesunge: "Ein Mann wie Lessing täte uns not"
"Ein Mann wie Lessing täte uns not" befand Goethe und drückte damit seine hohe Wertschätzung für den Dichter und Menschenfreund Gotthold Ephraim Lessing aus. Der Burgschauspieler und Rezitator Wolfgang Stendar liest Auszüge aus Lessings Werk, so u. a. die Ringparabel. Kirsten und Detlev Prößdorf spielen dazu vierhändig am Flügel Auszüge aus Sinfonien von Mozart und Haydn. Der Eintritt beträgt inklusive eines Imbisses 7 € (ermäßigt 5 €).

________________________________________


Donnerstag, 26. Februar 2009 - 19:30 Uhr
Klavierkonzert mit Seongjin Cho
Seongjin Cho gilt als Ausnahmetalent: der junge Koreaner gewann zahlreiche Preise, zuletzt im September 2008 den 1. Preis beim Internationalen Chopin-Wettbewerb für junge Pianisten in Moskau. Mit Werken von Bach, Haydn, Chopin und Liszt gibt er seine Deutschlandpremiere. Der Eintritt beträgt 7 € (ermäßigt 5 €).

________________________________________


Donnerstag, 12. März 2009 - 19:30 Uhr
Orgelabend mit Stephan Leuthold
Der renommierte Organist aus Heilbronn gewann u.a. beim III. Internationalen Gottfried-Silbermann-Orgelwettbewerb 1997 den ersten Preis. Er bestand sein Solistenexamen im Jahre 2000 mit Auszeichnung. Seither kann er auf eine umfangreiche Tätigkeit als Konzertorganist und Professor zurückblicken. Er spielt Werke von Bach (Passacalia), Mendelssohn (Sonate B-Dur), Frescobaldi (Ricercare), Janca und Widor. Außerdem improvisiert er über Wünsche aus dem Publikum. Der Eintritt beträgt 7 Euro (ermäßigt 5 Euro).

________________________________________


Freitag, 10. April 2009 - 15:00 Uhr
Musikalische Andacht zur Todesstunde Jesu
Heinrich Schütz - Lukaspassion
Zur Todesstunde Jesu erklingt erstmalig in der Christuskirche die Lukas-Passion SWV 480 von Heinrich Schütz (1585-1672). Das Spätwerk des größten evangelischen Komponisten vor Bach erklingt in der Originalfassung für Einzelstimmen und a-capella-Chor. Tilman Kögel (Evangelist), Keno Brand (Jesus), Volker Kammerer (Kleinrollen) sowie die Stadtkantorei Leverkusen singen unter der Leitung von Michael Kristahn. Der Eintritt ist frei.

________________________________________


Donnerstag, 30. April 2009 - 19:30 Uhr
Lesung: Kirche kurios - Die Bibel nach Biff
Im Buch der Bücher fehlen einige Kapitel. Denn wer weiß schon, was Jesus zwischen seiner Geburt und seinem dreißigsten Lebensjahr getan hat? – Eine Lücke, die unbedingt geschlossen werden musste. Und so berichtet ein gewisser Levi bar Alphaeus, genannt Biff, von den wilden Jugendjahren Jesu, nachdem er von einem Engel zum Leben wieder erweckt worden ist. Biff ist der einzige glaubwürdige Zeuge, denn er war der beste Freund Jesu! In der Reihe „Kirche kurios“ liest Pfarrer Christoph Engels aus der „Bibel nach Biff“, dem kurzweiligen und überaus komischen Roman des amerikanischen Journalisten und Schriftstellers Christopher Moore. Musikalisch begleitet wird der Abend von Konstanze Jarczyk auf der Harfe. Der Eintritt beträgt inklusive eines kleinen Imbisses 7 Euro (ermäßigt 5 Euro).

________________________________________


Donnerstag, 7. Mai 2009 - 19:30 Uhr
Ausstellungseröffnung: Blickrichtungen
Unter dem Titel "Blickrichtungen" wird die ehemalige Leverkusener Stadtmalerin Jutta Wessel eine Auswahl ihrer äußerst plastitschen und farbenfrohen Werke in der Christuskirche ausstellen. Die Ausstellung wird im Beisein der Künstlerin eröffnet, Alessandro Palmitessa spielt dazu Saxophon. Die Ausstellung ist bis zum 21. Juni zu den Öffnungszeiten der Stadtkirche zu besichtigen.

________________________________________


Sonntag, 10. Mai 2009 - 10:00 Uhr
Gottesdienst mit anschließendem Matinee-Konzert des Ensembles MEL BONIS
Die Bewahrung der Schöpfung steht an diesem Sonntag musikalisch und inhaltlich auf dem Programm: Die Musiker und Musikerinnen des bekannten Ensembles MEL BONIS spielen im Gottesdienst und im anschließenden Matinee-Konzert ein abwechslungsreiches Programm zum Thema „Lob der Schöpfung“ (u.a. Vivaldi „Der Distelfink“). Der Eintritt ist frei, eine Spende zugunsten des Schutzes und der Erweiterung der Leverkusener Streuobstwiesen wird erbeten.

________________________________________


Donnerstag, 14. Mai 2009 - 19:30 Uhr
Die Wege des Herrn sind unergründlich IV
Filmabend: El bano del papa (im Kommunalen Kino!)
Ein Kaff am Ende der Welt im Osten Uruguays gerät 1988 in helle Aufregung: Der Papst kommt! Man freut sich, weniger über den Papst, sondern weil dieser Besuch endlich die ersehnten Devisen bringen soll. So macht sich auch ein mittelloser Familienvater auf und will mit einer öffentlichen Toilette das große Geld mit dem kleinen Geschäft machen. Preisgekrönte Tragikkomödie aus dem Herzen Südamerikas. Der Film wird im Kommunalen Kino (Am Büchelter Hof 9) gezeigt. Anschließend besteht die Möglichkeit zum Gespräch. FSK ab 12. Der Eintritt beträgt 4 Euro.

________________________________________


Samstag, 30. Mai 2009, - 20:00 Uhr
Taizé-Abend zum Pfingstfest
Am Vorabend des Pfingstfestes werden sich im Geist der ökumenischen Bruderschaft von Taizé Zeiten der Stille, Bibeltexte und gemeinsame Gesänge abwechseln. Es wirken mit: Pfr. Christoph Engels, ein Projektchor der Stadtkantorei, sowie Solisten und Instrumentalisten unter der Leitung von Michael Kristahn. Wer im Chor mitsingen möchte, komme bereits um 18:30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

________________________________________


Donnerstag, 25. Juni 2009 – 19:30 Uhr
Klavierkonzert mit Christopher Falzone
Der vielfache Preisträger (u.a. Erster Preis beim Bartok-Kabalevsky-Prokofiev-Wettbewerb) gilt als brillanter und intensiv gestaltender Pianist mit tiefem Verständnis für Musik. Zahlreich sind ebenso seine Erfahrungen als Solist mit Orchestern (u.a. mit der New Japan Philharmonic) auf Bühnen und auf Festivals (u.a. Chopin-Festival Washington). Sein Programm beinhaltet Werke von Chopin, Tschaikowski, Ravel, Liszt, Messiaen und Sharlat. Der Eintritt beträgt 7 Euro (ermäßigt 5 Euro).

________________________________________


Sonntag, 16. August 2009 – 10:00 Uhr
Ausstellungseröffnung: „Durchgang“ von Andrea Goost
Unter dem Titel „Durchgang“ wird die Künstlerin Andrea Goost im Spätsommer eine Auswahl ihrer Werke in der Christuskirche ausstellen. Mit einem Gottesdienst, in dem die Skulpturen und Bilder sowie das Thema „Durchgang“ im Mittelpunkt stehen, wird die Ausstellung in Anwesenheit der Künstlerin eröffnet. Bis zum 4. Oktober 2009 kann die Ausstellung zu den Öffnungszeiten der Stadtkirche besichtigt werden. Der Eintritt ist frei.

________________________________________


Sonntag, 30. August 2009 – 10:00, 11:30  und 17:00 Uhr
2. Orgeltag
Die Strutz-Orgel der Christuskirche steht an diesem Sonntag ganz besonders im Mittelpunkt: Im Gottesdienst um 10:00 Uhr erklingt  die Orgelmesse von Franz Liszt, im Anschluss an den Gottesdienst gibt es um 11:30 Uhr eine Orgelführung. Der Eintritt hierzu ist frei.
Um 17:00 Uhr bildet ein „Orgelforum“ den Abschluss des Orgeltages. Bei diesem Orgelkonzert wirken u. a. Christian Domke, Michael Kristahn, Prof. Torsten Laux, Michael Porr und Marcus Strümpe mit. Der Eintritt für das Abschlusskonzert beträgt 7 Euro (ermäßigt 5 Euro).

________________________________________


Donnerstag, 3. September – 19:30 Uhr
Lesung: Wilhelm Busch – Der lachende Pessimist
Wilhelm Busch, den Vater von "Max und Moritz" und der "Frommen Helene", glaubt jeder zu kennen. Trotzdem war über sein Leben bisher nur wenig bekannt. Die Kölner Autorin Eva Weissweiler liest aus ihrem Buch "Der lachende Pessimist" und fragt, wer der Einsiedler aus dem niedersächsischen Wiedensahl eigentlich war: Menschenkenner? Menschenfeind? Melancholiker? Humorist? Sadist? Antisemit? Gläubiger Protestant? Mit vielen Texten lässt sie die heiteren und die dunklen Seiten seines Lebens und Wesens zu Wort kommen. Die Pianistin Olga Andryushchenko spielt dazu Werke von Brahms und Schumann. Der Eintritt beträgt inklusive eines Imbisses 7 Euro (ermäßigt 5 Euro).

________________________________________


Sonntag, 20. September 2009 - 17:00 Uhr
„Folklorissimo !“ – Musikschule Leverkusen
Die Musikschule der Stadt Leverkusen gibt wieder ein Konzert in der Christuskirche. Geplant ist der Auftritt von allen hauseigenen Folklore-Musikgruppen, unter anderem der Irish-Folk-Gruppe, der Klezmer-Band, dem Gitarrenensemble und der „Multi-Kulti-Band“, bei der elf Schüler aus sieben Nationen gemeinsam Folk musizieren. Der Eintritt ist frei.

________________________________________


Donnerstag, 1. Oktober 2009 - 19:30 Uhr
Die Wege des Herrn sind unergründlich V
Filmabend: Stilles Chaos (im Kommunalen Kino!)
Bricht der Tod plötzlich in das Leben ein, ändert sich vieles schlagartig. Der italienische Film „Stilles Chaos“ erzählt als heiter melancholisches Märchen, wie sich ein Vater und Pay-TV Manager nach dem Verlust seiner Frau um seine kleine Tochter kümmert. Die Welt schreibt: „Ein weiser Film über das Dasein an sich, in dem alles seinen Sinn hat: das Leben, der Tod und die Dramen, die dazwischen liegen.“ Der preisgekrönte Film von 2008 wird im Kommunalen Kino (Am Büchelter Hof 9) gezeigt. Anschließend besteht die Möglichkeit zum Gespräch. FSK ab 12. Der Eintritt beträgt 4 Euro.

________________________________________


Donnerstag, 8. Oktober  2009 - 19:30Uhr
Ausstellungseröffnung: Bilder und Skulpturen von Bernhard Guski
Der in Hückeswagen lebende Künstler Bernhard Guski stellt 40 seiner Bilder und Skulpturen in der Christuskirche aus. Die Ausstellung wird im Beisein des Künstlers eröffnet, dazu singt die Gospelwerkstatt unter Leitung von Michael Kristahn. Die Ausstellung ist bis zum 30. November zu den Öffnungszeiten der Stadtkirche zu besichtigen. Der Eintritt ist frei.

________________________________________


Donnerstag, 29. Oktober 2009 - 19:30 Uhr
Klavierabend mit Ayano Shimada
Die junge japanische Pianistin kann bereits mit vielen Preisen aufwarten (u.a. den 1. Preis beim internationalen Klavierwettbewerb Jean Francaix / Frankreich). Sie hat in Japan, Australien, China, Belgien, Italien, Österreich und Deutschland konzertiert und ist dabei auch mit Orchestern aufgetreten. Für die Christuskirche hat sie ein traditionelles, virtuoses Programm mit Werken von Mozart, Mendelssohn, Debussy und Brahms ausgewählt. Der Eintritt beträgt 7 Euro (ermäßigt 5 Euro).

________________________________________


Freitag, 30. Oktober 2009 – 17:00-23:00 Uhr
5. Leverkusener Kunstnacht
Zumfünften Mal öffnen in ganz Leverkusen Ateliers und Kunsträume für einen Abend gemeinsam ihre Pforten. Auch die Christuskirche ist wieder dabei und zeigt die Bilder und Skulpturen von Bernhard Guski. Der Eintritt ist frei.

________________________________________


Samstag, 7. November 2009, 19:30 Uhr
Big-Band der Clara-Schumann-Musikschule
Im Rahmen der 31. Leverkusener Jazztage spielt die Big-Band der Clara-Schumann-Musikschule Düsseldorf unter der Leitung von Romano Schubert ein mitreißendes Programm auf höchstem Niveau, unter anderem mit neuen Kompositionen für Big-Band und Orgel. Der Eintritt beträgt 10 Euro (ermäßigt 7 Euro). Karten an der Abendkasse ab 18:30 Uhr.

________________________________________


Sonntag, 15. November 2009, 10:00 und 11:30 Uhr
Matinee mit der Stadtkantorei Leverkusen
Zu Ehren der drei diesjährigen Jubilare Händel (250. Todestag), Haydn (200. Todestag) und Mendelssohn (200. Geburtstag) gestaltet die Stadtkantorei Leverkusen unter der Leitung von Kantor Michael Kristahn um 10:00 Uhr einen musikalischen Gottesdienst (Haydn „Sechs Psalmen) und ein anschließendes Matinee-Konzert um 11:30 Uhr (u.a. mit der Händel-Kantate „O singet unserm Gott“ und der Mendelssohn-Kantate „Wer nur den lieben Gott lässt walten“). Der Eintritt ist frei.

________________________________________


Samstag, 21. November 2009 – 19:30 Uhr
Lesung: Ich will euch trösten – Wege durch die Trauer
„Bedenkt: Den eigenen Tod stirbt man nur, mit dem Tod der anderen muss man leben.“ Diese wahren Worte schrieb die Dichterin Mascha Kaleko, selbst vom Verlust eines lieben Menschen geprägt. Nur - wie lebt man weiter mit dem Tod der anderen und mit verwundetem Herzen? Carmen Berger-Zell und Detlev Prößdorf lesen am Vorabend des Ewigkeitssonntages aus ihrem Buch „Ich will Euch trösten“. Eine Veranstaltung in Kooperation mit „www.trauernetz.de“ und dem Bertram-Kulturprojekt. Der Eintritt ist frei.

________________________________________


Donnerstag, 3. Dezember 2009– 19:30 Uhr
Buch für die Stadt: Schnee in den Ardennen
In „Schnee in den Ardennen“ vermischt der Autor Jürgen Becker Formen von Tagebuch, Reiseerzählungen, Erinnerungen und Roman. Alltagswahrnehmungen wechseln ab mit ironischen Kommentaren zum Zeitgeschehen und poetischen Landschaftsbildern – ein wunderbar sanftes und zartes Buch, das in diesem Jahr als „Buch für die Stadt“ ausgewählt wurde. Christoph Engels liest Auszüge. Musikalische Begleitung "Ensemble Melbonis". Der Eintritt beträgt inklusive eines Imbisses 7 Euro (ermäßigt 5 Euro).

________________________________________


Sonntag, 6. Dezember – 17:00 Uhr
Gospel-Feast
mit den „Academy Gospel Singers“ Düsseldorf
Mit einem weihnachtlichen Programm sind die 40 Sänger und Sängerinnen der „Academy Gospel Singers“ Düsseldorf unter der Leitung von David Thomas in der Christuskirche zu Gast. Es gelangen sowohl traditionelle als auch (vom Leiter komponierte) neue Gospels und Spirituals zur Aufführung. Der renommierte Gospel-Chor wurde 2006 gegründet und gestaltet regelmäßig die großen Gospel-Festivals in Deutschland mit. Freuen Sie sich auf den Chor mit seiner besonders ausdrucksstarken Choreographie und der begleitenden Band „High Praise“! Der Eintritt beträgt 7 Euro (ermäßigt 5 Euro). Karten an der Abendkasse ab 16:00 Uhr.

________________________________________


Sonntag, 13. Dezember 2009 - 16:00 Uhr
Offenes Singen zum Advent
Unterstützt vom Vokalquartett De Campo (Leitung: Sven Schneider) und den Matthäusflöten (Leitung: Helga Hirsch) werden unter der Leitung von Michael Kristahn alte und neue Advents- und Weihnachtslieder gesungen. Im Anschluss daran bietet die Jugend unserer Gemeinde Glühwein, Tee und Weihnachtsgebäck an. Der Eintritt ist frei, um eine Kollekte für die Kirchenmusik wird gebeten.

________________________________________


Donnerstag, 17. Dezember 2009 – 19:30 Uhr
Die Wege des Herrn sind unergründlich VI
Filmabend in der Christuskirche: Karo und der liebe Gott
Mit einem Augenzwinkern wird  die Geschichte der achtjährigen Karo erzählt, die nach der Trennung ihrer Eltern glaubt, nur der liebe Gott könne ihr wieder zu einem glücklichen Familienleben verhelfen. Der verwahrloste alte Mann aus der Nachbarswohnung – unversehens in die Rolle des Allmächtigen gedrängt – erweist sich als grummelig-liebevoller Freund, der Karo durch die schwere Zeit hilft. Ein Film für Kinder und Erwachsene (FSK ab 6). In Kooperation mit dem Kommunalen Kino. Anschließend besteht die Möglichkeit zum Gespräch. Der Eintritt beträgt 4 Euro.

________________________________________


Donnerstag, 31. Dezember 2009 - 18:00 Uhr
Taizé-Abend zum Jahreswechsel
Das alte Jahr klingt aus mit einer „Nacht der Lichter“ im Geist der ökumenischen Bruderschaft von Taizé. In der Andacht werden sich Zeiten der Stille, Bibeltexte und gemeinsame Gesänge abwechseln. Es wirken mit: Pfarrer Christoph Engels, der Projektchor der Stadtkantorei sowie Solisten und Instrumentalisten unter der Leitung von Michael Kristahn. Wer im Chor mitsingen möchte, komme bereits um 16:30 Uhr. Der Eintritt ist frei.