Evangelische Kirche Leverkusen-Wiesdorf

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Archiv

Musik zur Todesstunde Jesu

Freitag 14. April 15 Uhr

Die sieben letzten Sätze, die von Jesus am Kreuz überliefert sind, haben zu allen Zeiten die großen Komponisten inspiriert. Eines der wichtigen Werke über die "Sieben Worte Jesu Christi am Kreuz" stammt aus der Feder von Heinrich Schütz (1585–1672). Er wurde hundert Jahre vor Johann Sebastian Bach geboren, erlebte den 30-jährigen Krieg in voller Länge und gilt als der erste deutsche Komponist von Weltrang. Die Stadtkantorei Leverkusen wird dieses Werk zusammen mit Vokalsolisten und Instrumentalisten aufführen. Liturg und Sprecher in dieser Stunde ist Pfarrer Dr. Detlev Prößdorf. Eintritt  frei. Um eine Spende wird gebeten.