Evangelische Kirche Leverkusen-Wiesdorf

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Konzerte


 

MUSIKALISCHER ADVENTSKALENDER

Sonntag (3. Advent), 16. Dezember - 17 Uhr

Das Türchen-Wunschkonzert für Groß und Klein: 16 Türchen werden wir öffnen, hinter denen jeweils eine kleine musikalische oder künstlerische Überraschung steckt. Außerdem gibt es einige weihnachtliche Lieder zum Mitsingen für Alle. Und: Ein paar Türchen sind noch frei, von denen Sie eines mit einem ungefähr dreiminütigen Beitrag füllen können (melden Sie sich dafür bitte bis 6. Dezember bei Kantor Bertold Seitzer). Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten.

 

(REIHE 18) DAS ENGELKONZERT

Dienstag, 18. Dezember - 18 Uhr

"Mögen Ihre Töne so leicht werden, dass sie (Sie) wie Engel fliegen" - das wünscht der Flötist und Komponist Hans-Jürgen Hufeisen den Spielern seines Engelkonzertes. Die zwölf kurzen Stücke sind jeweils einem Engel zugeschrieben: "Die Rose des Gabriel", "die tanzenden Seraphim", "Zaubergesang der Cherubim" …
Melania Nemeth (Flöte) und Bertold Seitzer (Klavier) spielen die weihnachtlich stimmende Musik im Dezember-Konzert der "Reihe 18" - wenige Tage vor dem Christfest. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten.

 

Taizé-Andacht am Altjahresabend

Montag (Silvester), 31. Dezember -18 Uhr

Mit einer Andacht in Anlehnung an die „Nacht der Lichter“ der ökumenischen Bruderschaft von Taizé gehen wir in den letzten Abend des Jahres. Zeiten der Stille wechseln sich mit Bibeltexten und gemeinsamen Gesängen ab. Es wirken mit: Pfarrer Dr. Detlev Prößdorf, ein Projektchor (Gäste willkommen!) und Instrumentalisten unter der Leitung von Bertold Seitzer. Wer an diesem Abend im Chor mitsingen möchte, komme bereits um 16:30 Uhr.

 

(REIHE 18) TANGO!

Freitag, 18. Januar 2019 - 18 Uhr

Astor Piazzolla - berühmt durch... na klar, den Tango, dem er mit seinen unverwechselbaren Kompositionen den Weg von den Straßen Argentiniens auf die Konzertbühnen der Welt geebnet hat. Lassen Sie sich vom Abwechslungsreichtum der Tangos von Astor Piazzolla in Bearbeitungen für Akkordeon und Klavier begeistern. Es musizieren die Akkordeonistin Simone Droick und der Pianist Oliver Drechsel. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten.

 

Betin Güneş Turkish Chamber Orchestra & Choir mit dem Männergesangverein Eintracht Stammheim

Sonntag, 10. Februar - 19 Uhr

Erneut tritt das Betin Güneş Turkish Chamber Orchestra zusammen mit Chor auf. Dabei singt Betin Güneş eigenes Vokalensemble diesmal zusammen mit dem Männergesangsverein Eintracht Stammheim, dessen musikalischer Leiter Betin Güneş seit 2017 ist. Getreu dem Motto "Musik verbindet" erwartet die Zuhörer ein interessantes und abwechslungsreiches Programm, das neben gängigen Opernrepertoire wieder zahlreiche Bearbeitungen von Betin Güneş umfasst. Auch die Welturaufführung eines neuen Werkes darf wieder erwartet werden. Eintritt 15€/12€

 

(REIHE 18) J.S. BACH: Das musikalische Opfer

Montag, 18. Februar - 18 Uhr

Bei einem Besuch am Hofe Friedrichs II wurde Johann Sebastian Bach gebeten, aus dem Stegreif eine Fuge über eine komplizierte Melodie zu spielen. Bach setzte sich ans Cembalo und spielte ohne Vorbereitungszeit eine vollendete dreistimmige Fuge. Der König gab aber noch keine Ruhe und fragte, ob denn vielleicht auch eine mit sechs Stimmen möglich wäre …? Dafür musste sich sogar Bach etwas Frist ausbitten Er schickte dem Preußenkönig nach einiger Zeit eine Sammlung von äußerst kunstvollen und später sehr berühmten Stücken: sein "musikalisches Opfer".

In der Christuskirche werden diese wunderbaren Stücke in Kammermusikbesetzung gespielt: Manfred Schümer (Cembalo), Maren Rennoch (Cello), Katharina Engels (Querflöte), N.N. (Violine). Eintritt frei. Um eine Spende wird gebeten.